Abwärtspfeil

UNSERE PRODUKTE

Rolltor

Mit der kostengünstigen Variante eines Rolltores lassen sich Flächen nun optisch ansprechend verschließen. Waren solche Lösungen früher entweder zu klobig, nicht individuell, zu teuer oder benötigten einen zu hohen Aufbau, haben wir eine Variante entwickelt, die transparent, schmal und fast überall eingebaut werden kann.

Shoptrennwand

Die Trentex® Shoptrennwand dient Ihnen Ihre Räume einbruchshemmend abzutrennen und das unabhängig von Öffnungszeiten. Besonders interessant für Shops in Einkaufzentren oder Lebensmittelgeschäften bietet die Trennwand ohne Bodenführung einfachste Bedienung.

Verschiedene Stoffarten und die Möglichkeit einer Stoffbedruckung führen dazu, dass Sie das Erscheinungsbild der Stofftrennwand individuell anpassen können.

 
 
Lean-min.jpeg

ÜBER
UNS

Mit der Idee Räumlichkeiten wie Verkaufsshops, Messestände, Säle, Kantinen oder Konferenzräume sichern oder teilen zu wollen, haben wir die erste textile Trennwand entwickelt, die von vielen Versicherungen als Sekundärschutz anerkannt wird.
Dabei unterscheiden wir zwischen der textilen Shoptrennwand und dem Rolltor.


Neben der einfachen und schnellen Bedienung ermöglicht unsere  Trennwand eine gestalterische Vielfalt. Verschiedene Stoffarten und die Möglichkeit einer Stoffbedruckung führen dazu, dass Sie das Erscheinungsbild der Stofftrennwand individuell anpassen können.

 

Ob als Ausführung als horizontale Schiebewand oder als Rolltor. Trentex eröffnet als textile Abtrennung unzählige Möglichkeiten. 

1996

>2.500

Gegründet

Realisierte Projekte

580

Beauftragte Firmen

3

Gebrauchs-

muster

Die Zusammenarbeit der Portec Metallbausysteme GmbH und Trentex

Trentex wurde 1996 von der Portec Metallbausysteme GmbH als erste textile Shopabtrennung seiner Art gegründet und gehört seitdem fest zum Produktspekturm des in Münster ansässigen Metallbauunternehmens. 

Portec verkauft seit über 25 Jahren europaweit Schaufenster, HSW-Anlagen, Portale und Fassaden, hauptsächlich für den gehobenen Einzelhandel und Juweliere. Mit den eigenen Laserschneidmaschinen, Kantpressen und CNC-Fräsen, bietet das Unternehmen vermehrt Blechbearbeitungen an.

Zusammen wird ein breites Spektrum an individuellen Metallbauteilen für Architekten, Ladenbauern und Generalunternehmern angeboten.

Logo.jpg

Lean Production und ganzheitliches Produktionssystem

Von Geländern über Fassaden, Blechbearbeitungen, Kantteilen, Schaufensterbau. Portec und Trentex decken fast das gesamte Metallbaugewerk ab und hat für die Einkaufszentren weltweit individuelle Produkte, die zu 100 % in Deutschland geplant und gefertigt werden.

Mit einem verstärkten Blick in Richtung Japan, ist die gesamte Produktion und Planung auf dem Lean Management aufgebaut. Dabei geht die Handwerkliche Expertise und industrielle Fertigung Hand in Hand und garantiert so kurze Lieferzeiten zu fairen Preisen.

PROJEKTE

 
 

KONTAKT

Fragen

Für Fragen rufen Sie uns unter +49 (0) 251 763960 an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Kontakt

Hauptsitz

Fridtjof-Nansen-Weg 9

48155 Münster

info@portec.de

Tel.: +49 (0) 251 763960

Stellenanzeigen

Wenn Sie sich auf eine Stelle im Bereich Montage bewerben möchten, senden Sie bitte einen Lebenslauf an: info@portec.de

Für Angebote: +49 (0) 251 7639664

Ansprechpartner

Ralf

Wiedeck

  • Grey LinkedIn Icon

Geschäftsführer

Marcus

Wordtmann

  • Grey LinkedIn Icon

Technischer Geschäftsführer

Tobias

Harmann

  • Grey LinkedIn Icon

Vertrieb

Reinhard

Günther

  • Grey LinkedIn Icon

Montageplanung

Ludger

Honerkamp

  • Grey LinkedIn Icon

Einkaufsleitung

Saskia

Budde

  • Grey LinkedIn Icon

Sekretariat

© 2020 by Portec Metallbausysteme GmbH

Logo.png